Please note this website requires cookies in order to function correctly, they do not store any specific information about you personally.


Accept cookie     or     Leave page

Flor de Fornells

Die Salinen, wo „Flor de Fornells“ hergestellt wird, befinden sich im Reservat „La Concepció“. Dieses Gebiet wurde von der balearischen Regierung als Naturschutzreservoir von besonderem Interesse und der EU mit gemeinschaftlicher Bedeutung zum Vogelschutzgebiet ausgezeichnet.

Der Betrieb dieser Finca von 53 Hektar war von ihrem Bau im 18. Jahrhundert an schon immer an die Salzproduktion gebunden. Seit 1853 sind die Kristallisierungsanlagen aktiv wie heute, jedoch wurde die Aktivität 1984 infolge der sinkenden Salzpreise vorübergehend eingestellt. In der letzten Ernte wurden nur noch 3 von den 12 verfügbaren Kristallisierungsanlagen benutzt, bis schlussendlich die Familie Mayor im Jahr 2012 die Wiederherstellung begann und das Salz der Eigenmarke „Flor de Fornells“ mit feinster Handarbeit erntet. Es ist exklusiv auf der Insel bzw. sonst nur bei Iberium zu kaufen. 

Unter den Bestimmungen der Tourismusentwicklung strebt das Projekt „Reserva de la Concepció“ nach der Wiederherstellung der landwirtschaftlichen Tätigkeit der Finca, um so den Schutz und die Würdigung der Rolle des natürlichen und des kulturellen Erbes als Grundlage für den Schutz der Umwelt zu erhalten.

 

Flora und Fauna:

Die Gegenden, an denen sich die Salinen des Mittelmeeres befinden, haben ganz besondere umweltmäßige Merkmale. Von daher sind sie geschützt und gehören zum Weltkulturerbe.

Um die Salinen herum kann man zum Beispiel Tamarinde oder Wildpflanzen wie Salicornia, Spargel oder Limoneum.

Außerdem findet man in den Kristallisierungsanlagen (vor allem in den ersten, die nur einen geringen Salzgehalt haben) viele Fische und Mikroorganismen, die Teil der Ernährung der Zugvögel sind, die in Bucht von Fornells kommen. So kann man während des Jahres verschieden Arten von Vögeln, wie zum Beispiel Fischadler, Storche oder Reiher finden.


© Alle Rechte vorbehalten Iberium
Gacela Web